Lustige Texte, hier: Amerikanische Gesetze
 

... und Geschichten sollen hier präsentiert werden. Dabei soll sich niemand diskriminiert fühlen,
es ist doch nicht im Ernst gemeint - ein bisschen Wahrheit ist aber manchmal dran.
Wir wünschen gute Unterhaltung und viel Spaß beim Stöbern...
 

Home
Lustige Animationen, witzige Gifbilder, freche Gifanimationen, animierte Gifbilder für alle.
lustige Sexbilde, sexy Bilder, Bilder für Kenner und Genießer, außergewöhliche Bilder, abartige Bilder
Lustige Katzenbilder, Bilder von süßen Kätzchen, verückten Katern, Katzenfamilien und Katzenbabies, Katzenstories.
Lustige Radioversprecher für alle, die mal herzlich lachen wollen
Lustige Videos, lustige Filmchen, Spaßvideos zum laut Lachen.
Lustige Animationen bis hin zu sexy Animationen Lustige und weniger lustige Sexbilder Lustige Katzenbilder Lustiges Radio Lustige Texte Lustige Videos
 

Lustige Texte, lustige Geschichten, lustige stories, Spaß ür alle.
Pheromone
 


Amerikanische Gesetzestexte: Gesetze, die noch heute gelten.

Die Amerikaner machen Gesetze... und das schon seit Jahrhunderten... nur manchmal vergessen sie, diese der Gegenwart anzupassen. So kommt es, dass:

es einer Frau in St. Croix in Wisconsin verboten ist, irgendetwas Rotes zu tragen.

in Saco (Missouri) Frauen ihre Hüte festbinden müssen, wenn diese ängstliche Menschen, Kinder oder Tiere erschrecken.

in Morrisville (Pennsylvania) eine Frau eine behördliche Genehmigung zum Schminken braucht (eine Genehmigung des Ehemannes reicht nicht!).

eine Frau in Minnesota mit 30 Tagen Gefängnis bedroht wird, wenn sie ein Nikolauskostüm trägt.

eine Frau in Memphis zwar Autofahren darf, aber nur, "wenn ein Mann vor dem Gefährt herläuft und eine rote Flagge schwenkt, um entgegenkommende Fußgänger und Autos zu warnen".

ein Mann in Nogales (Arizona) keine Hosenträger sichtbar tragen darf.

ein Mann in Illinois keine Pudel mit in Opernhäuser bringen darf.

in Arkansas ein Mann seine Frau verprügeln darf, solange er dies nicht öfter als einmal im Monat tut.

in Monroe (Utah) zwei Tanzende immer so viel Platz zwischen einander lassen müssen, dass man das Tageslicht zwischen ihnen sehen kann.

in Halethorpe (Maryland) ein Kuss nicht länger als 1 Sekunde dauern darf.

in St. Louis Feuerwehrleute Frauen nicht retten dürfen, die nur mit einem Nachthemd bekleidet sind. Das Gesetz sagt, dass für das Anlegen dezenter Kleidung immer genug Zeit ist.

in Massachusetts seit 1659 Weihnachten als ungesetzlich gilt, weil niemand das Gesetz änderte.

der Kauf der Encyclopedia Britannica in Texas verboten ist, weil darin ein Bierbraurezept wiedergegeben wird.

Theaterbesuchern in Gary (Indiana) vier Stunden vor einem Theaterbesuch der Verzehr von Knoblauch untersagt ist.

in Oklahoma das "Erschrecken von Hunden durch Grimassen schneiden" verboten ist.

das Pfeifen unter Wasser in Florida verboten ist.

in Joliet (Illinois) das falsche Aussprechen des Namens der Stadt ebenso bestraft wird wie das Suppe schlürfen in Tranton (New Jersey).

in North Dakota nicht gleichzeitig Bier und Brezeln serviert werden dürfen, während Sott Dakota das Einschlafen in einer Käsefabrik untersagt.

in Pennsylvania ein Gesetz gilt, wonach ein Autofahrer, dem ein Pferdefuhrwerk begegnet, seinen Wagen von der Straße nehmen muss und mit einer Plane zuzudecken hat, die der Umgebungsfarbe entspricht. Sollten die Pferde weiterhin störrisch reagieren, muss er sein Auto demontieren und die Teile unter Büschen verstecken.

in Alabama, das bekannt ist für Schwule und Stiere, der lokale Richter die Todesstrafe aussprechen kann, wenn man eine Prise Salz auf Eisenbahnschienen streut.

in Florida erhalten Frauen, die beim Friseur unter der Trockenhaube einschlafen, einen Strafzettel.

in Florida verbietet es unverheirateten Frauen, sonntags mit dem Fallschirm abzuspringen. Dafür regelt ein anderes Landsgesetz, dass Elefanten, die am Straßenrand abgestellt werden, gleichviele Münzen in die Parkuhr einzuwerfen haben wie Autos. Öffentliches entlassen von

Darmwinden ist Donnerstags nach 18 Uhr ein Straftatbestand, nacktes Duschen ständig.

Florida hat ein Gesetz gegen Sex mit Stachelschweinen und verbietet es verheirateten Ehemännern, die Brüste ihrer Frau zu küssen.

Alabama verbietet Frauen den Besitz von Sex-Spielzeug, Männern das Spucken in Gegenwart von Frauen und allgemein jede Stellung außer der missionarischen.

in Pensacola ist es strafbar, weniger als zehn Dollar bei sich zu führen.

in Tampa Bay ist der Verzehr von Hüttenkäse sonntags nach 18 Uhr verboten.

in Norfolk in Virginia ist das Bespucken von Seemöwen strafbar.

im Landkreis Stafford ist es nur bis 20 Uhr verboten, seine Frau auf den Stufen des Gerichtsgebäudes zu schlagen.

Alabama hat ein Gesetz gegen das Führen von Fahrzeugen mit verbundenen Augen. Außerdem darf man in dem Südstaat keine Bartatrappe tragen, wenn man in die Kirche geht, weil dies zu unerwünschter Heiterkeit führen könnte.

Alabama verbietet das Ringen mit Bären und Ehen zwischen Schwarzen und Weißen. Dafür darf man falsch herum in Einbahnstraßen fahren, wenn man vorne an seinem Wagen eine Laterne anbringt.

in der Stadt Jasper ist es Männern verboten, ihre Gattinnen mit Stöcken zu schlagen, die dicker sind als der Daumen des Herrn im Hause.

in der Großstadt Montgomery ist es verboten, den Regenschirm auf offener Straße aufzuspannen. Das verängstigt nämlich Pferde.

Baltimore in Maryland untersagt das Mitbringen von Löwen ins Kino.

in Ocean City ist es verboten, während des Schwimmens im Meer zu essen.

Das kalte Minnesota untersagt das Nacktschlafen und das Überqueren der Landesgrenzen mit einer Ente auf dem Kopf. Außerdem wurde gesetzlich festgeschrieben, dass Badewannen Füße haben müssen.

Florida untersagt es, täglich mehr als drei Tassen oder Teller zu zerbrechen.

Und da sage noch jemand etwas gegen deutsche Bürokratie oder Europas Regulierungswut.